Ferienwohnungen Agriturismo

 
" Seit meiner Kindheit habe ich auf diesem Land gespielt, bin hier ueberall herumgelaufen und habe hier gelebt,
nun sind es meine eigenen Kinder, die hier aufwachsen, zwischen den Wiesen und Olivenhainen des Agriturismus.
 
Urspruenglich existierten nur das Haupthaus und das alte Verwaltergebaeude, das seit jeher als Scheune und Stall diente.
 
Nach einer sehr bedachten und gruendlichen Renovierung, die nach moderstem Standart moeglichst authentisch durchgefuehrt
wurde, um die urspruenglichen architektonischen Baustrukturen zu bewahren, konnte ich nunmehr mein Projekt realisieren:
Ich kann den Menschen die Tueren meines Hauses oeffnen, die es, wie ich lieben, in der Natur zu leben, inmitten von Traditionen
und dem Einfluss von authentischen Dingen, wie dem der Gastfreundschaft."  Sara Angiolini
 
Der Agriturismus  "La Scala" ist 2010 eroeffnet worden und befindet sich unter familiaerer Leitung. Er befindet sich auf
einem sehr grosszuegigen Stueck Land, von dem aus man direkt auf den Gardasee blickt; hier koennen die Gaeste ueber
gemuetliche Ferienwohnungen mit Fruehstueck verfuegen. Die Unterbringung  erfolgt in einer hellen, gemuetlich eingerichteten, 
mit  einer kleinen Kuechenecke ausgestatteten Wohnung, die es Ihnen ermoeglicht, autonome und private, zurueckgezogene 
Ferien zu verbringen.
 
Der Blick aus dem Fenster des Agriturismus, dessen Zimmer und dessen separate, 2 kleine Terrassen verfuegen ueber eine 
aussergewoehnliche Sicht auf den Golf von Salò,sowie auf die umliegende Landschaft, auf die jahrhunderte alten Oliven- und
Obstbaeume und den kleinen Garten.
 
Zusaetzlich zu den Gaesteraeumen gibt es einen ca. 120 Quadratmeter grossen Raum im Erdgeschoss, in dem sich die 
Gaeste aufhalten koennen, fuer kleinere Events steht dieser Raum auch zur Verfuegung: im Fruehjahr und Sommer verfuegt  
er ueber eine angenehme Kuehle, im Winter findet man dort die angenehme Atmosphaere vom Kamin und den Duft von 
Kastanien.
 
Wo der Blick sich in tausend Dingen der Natur verliert, zwischen Farben und Jahreszeiten, hier begruessen Sie.
 
Sara, Marco mit Greta und Luca